Bei meinen derzeitigen Planungen für die Pilgertour von Görlitz nach Vacha versuche ich noch mehr auf weniger Gewicht am Körper und im Rücksack zu achten. Meine lange Wanderhose wiegt nur 250g und die kurze Hose 350g. Ohne Proviant ist das Ziel unter 6kg im Rucksack zu bleiben. Erfahrene Wanderfreunde berichten, dass die Laufleistung pro 1kg weniger um täglich einen Kilometer steigt. Vielleicht trägt mich irgendwann mein Rucksack 🙂

Von Bernhard

Jahrgang 1963, Sparkassenbetriebswirt, jetzt Pensionär, 1. Vorsitzender und Wanderwart beim SC Barienrode e.V., Gesetzlicher ehrenamtlicher Betreuer von vier lieben Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.