Telefonnummer

+49-1792138583

E-Mail

b.kruppki@wanderbruder.de

Jakobsweg Fehmarn - Eisenach

Fußballpilger, 125 Jahre Hannover 96, „Alte Liebe“ gezwitschert und durchgezapftes Bier

Heute hat mein Beitrag wenig mit Pilgern zu tun, obwohl ich die Teilstrecke auf der Via Scandinavica von Hannover bis nach Sarstedt gewandert bin, denn der Fußball-Bundesligaklub Hannover 96 besteht …

Jakobsweg Fehmarn - Eisenach

Biber, Kilimandscharo und Verbotene Liebe

Heute bin ich die Etappe vollständig von Sarstedt nach Marienrode auf der Via Scandinavica (Fehmarn – Eisennach) gewandert. Gleich früh morgens hatte mich meine Frau zum Bahnhof gebracht und kurz …

Jakobsweg Magdeburg - Höxter

Feldhase, Pastor „Ecki“ Hallemann und Uppen

Heute war ich unterwegs auf meinem vorletzten Wanderabschnitt von Hoheneggelsen nach Ottbergen auf dem Braunschweiger Jakobsweg. Bereits um 8:04 Uhr startete ich am Bahnhof in Hoheneggelsen. Diesmal ging es über …

Harz - Geschichten

Weiße Wände, Tunnelwanderer und Bahnposse

Heute morgen habe ich erstmals richtig ausgeschlafen… bin um 7.30 Uhr aufgestanden. Es sollte nach Neuhof/Bad Sachsa zum Wandern gehen. Gut gefrühstückt und mit Proviant und heißem orientalischen Minztee versorgt, …

Harz - Geschichten

Verfolgungswandern, Richtung geändert und Spuren hinterlassen

Es läuft…. der Harz ruft, besser er hat gebrüllt. Ok, zugegebenermaßen war ich schon lange nicht mehr im Harz wandern. Jetzt zu meinem Geburtstag – Weltfrauentag- sollte es endlich mal …

Jakobsweg Magdeburg - Höxter

Wunder von Lengede, NDR – Recherche und RTL

Ziemlich spontan hatte ich mir vorgestern überlegt, heute die Teilstrecke von Vechelde nach Hoheneggelsen über Lengede auf dem Braunschweiger Jakobsweg zu wandern. In meinem Geburtsjahr 1963 war in Lengede ein …

Jakobsweg Magdeburg - Höxter

Fuchs, Steine verstecken und Kurzfazit

Ich bin wieder zu Hause von meiner Pilgertour von Magdeburg bis Erkerode auf dem Braunschweiger Jakobsweg. Der Kopf ist wieder „freigepustet“ und offen für alles Schöne auf dieser Welt. Erstaunlich, …

Jakobsweg Magdeburg - Höxter

Andreas Edel, Massage und Irrer

Mit dem Zug um 8.00 Uhr bin ich am letzten Tag meiner Kurzpilgerung nach Magdeburg gefahren. Heute sollte das letzte Teilstück in Sachsen-Anhalt auf dem Jakobsweg geschafft werden. Echt praktisch, …

Jakobsweg Magdeburg - Höxter

Sabine die Erste, Nobelviertel und Geringverdiener

Mit einem leckeren Frühstück startete ich in den heutigen Tag. Natürlich war gerade letzte Nacht die Gasflasche im Wohnmobil leer, egal, ich musste mir eben bis zum Umstecken warme Gedanken …

Jakobsweg Magdeburg - Höxter

Wasserspinne, rollender Baumarkt und Corona-Pilgern

Wer will, der sucht Wege und Lösungen und wer nicht will, sucht Gründe. Das war früher mein Spruch im Büro. Das ist diesen heute nochmal bräuchte…. Also ganz von vorn. …