Vom 4.-11. Oktober 2023 geht es wieder zum Pilgern. Diesmal von Mainz aus über Bingen bis in die älteste Stadt Deutschlands: Trier.

Für meine 10. Wanderung (Jubiläum) auf einem Jakobsweg in Deutschland, die 164 Kilometer, plane ich acht Wandertage ein.

Hier geht es zur Streckenführung: https://www.jakobswege-europa.de/wege/tab/161.htm (ab Mainz beachten).

Und hier mein persönlicher Etappenplan sowie meine fest gebuchten Übernachtungen

Mittwoch, 4. Oktober 2023

-Anreise mit der Bahn ab Hildesheim (9:39 Uhr) nach Mainz (14:49 Uhr)

-Mainzer Dom bis Ingelheim (ohne Budenheim) ca. 18 Kilometer

-Smarthotel Ingelheim

Donnerstag, 5. Oktober 2023

-Ingelheim bis Bingen ca. 16 Kilometer

-Hotel Krone Bingen

Freitag, 6. Oktober 2023

-Bingen bis Dichtelbach ca. 19,2 Kilometer (+301 Höhenmeter)

-Felsenkeller Dichtelbach

Samstag, 7. Oktober 2023

-Dichtelbach bis Simmern ca. 16,7 Kilometer

-Bergschlösschen Simmern

Sonntag, 8. Oktober 2023

-Simmern bis Krummenau ca. 26,6 Kilometer

-Heratlandranch Krummenau

Montag, 9. Oktober 2023

-Krummenau bis Gräfenthron ca. 24,8 Kilometer

-Landgasthaus Gräfenthron

Dienstag, 10. Oktober 2023

-Gräfenthron bis Fell ca. 20,4 Kilometer

-Gästehaus Kirchstr. Fell

Mittwoch, 11. Oktober 2023

-Fell bis Trier ca. 17,6 Kilometer

-Rückreise mit der Bahn ab Trier (13:31 Uhr) und Ankunft Hildesheim (20:13 Uhr)

Durchschnittlicher Übernachtungspreis 60,64€

Vom Wahrzeichen Triers ist das 1. Foto: die Porta Nigra

Bernhard

Jahrgang 1963, Sparkassenbetriebswirt, jetzt Pensionär, 1. Vorsitzender, Pressewart und stv. Wanderwart beim SC Barienrode e.V., Gesetzlicher ehrenamtlicher Betreuer von fünf lieben Menschen.

Von Bernhard

Jahrgang 1963, Sparkassenbetriebswirt, jetzt Pensionär, 1. Vorsitzender, Pressewart und stv. Wanderwart beim SC Barienrode e.V., Gesetzlicher ehrenamtlicher Betreuer von fünf lieben Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert