Update Steinschlange: Das siebte Gebot

Ich wollte es nicht glauben. Nach unserem Urlaub wollte ich die Steine meiner initiierten Steinschlange zählen. Vorher waren es schon acht Steine und jetzt waren alle weg – nur mein Hinweisschild hing noch.

Du sollst nicht stehlen, so dass 7. Gebot. Und das passiert hier in meinem beschaulichen Wohnort Barienrode. Diebstahl. Unfassbar.

Der liebe Gott wird es schon bestrafen….

Artikel vom 25.08.2020

2. Versprechen eingelöst: Steinschlange gestartet

In diesem Jahr bin ich bereits über 1.000 Kilometer auf zwei Jakobswegen in Deutschland gewandert und habe dabei häufiger am Wegesrand „Steinschlangen“ gesehen und mir die Zeit genommen, diese Steine zu betrachten und über vieles nachzudenken. Und jetzt habe ich mein 2. Versprechen eingelöst: in meinem Heimatort Barienrode bei Hildesheim habe ich auch eine Steinschlange gestartet, so wie ich es auf meiner Pilgerwanderung von Görlitz – Vacha bis Fulda versprochen habe. Bin richtig gespannt, wie viele Steine dazukommen. Als ehemaliger Beamter kontrolliere ich das natürlich jeden Tag (Hundegassi).

Jetzt am kommenden Samstag löse ich dann auch mein 1. Versprechen ab 17.00 Uhr ein. Es geht zum Holunderbeerenpflücken an die “Beuster”, um dann später einige Liter schmackhaften Holunderbeerenschnaps herzustellen zu können. Sonderbericht folgt.

4 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.